Gtü in Hamburg

Änderungsabnahmen

Bei Fahrzeuganbauten, Fahrzeugumbauten und -änderungen begutachten unsere Prüfingenieure Ihr Fahrzeug und dokumentieren die Veränderungen nach § 19 (3) StVZO in einer Änderungsabnahmebescheinigung. Dazu gehören etwa der Anbau einer Anhängezugvorrichtung, die Umrüstung auf andere Räder oder Reifen sowie Veränderungen am Fahrwerk (z. B. Tieferlegung).

Umbauten eintragen lassen

Sonderräder, Spoiler, Tieferlegungen, Leistungssteigerungen? Unsere Hamburger Prüfingenieure nehmen unter Berücksichtigung der passenden Prüfzeugnisse die technischen Änderungen an Ihrem Fahrzeug ab. Kommen Sie dazu in unsere GTÜ-Prüfstelle in der Hamburger Strasse 166-168.

Falls Sie das passende Teilegutachten/Teilegenehmigung nicht mehr greifbar haben: kein Problem! Unsere umfangreiche GTÜ Datenbank enthält alle gültigen Prüfzeugnisse. Fragen Sie uns gerne dazu unter: 040-555 66 30 90

Zudem kann die GTÜ im Problemfall auch über den Hersteller die passenden Gutachten für das Kundenfahrzeug besorgen, womit allerdings Zusatzkosten verbunden sind. Wir beraten Sie gerne: 040-555 66 30 90

Änderungsabnahmen: Sicherheit mit Brief und Siegel

Nach der Montage von Tuningteilen mit Teilegutachten prüfen wir, ob die Teile an Ihrem Fahrzeug richtig montiert wurden und die vorgegebenen Beschränkungen oder Auflagen eingehalten wurden. Den ordnungsgemäßen Ein- oder Anbau bestätigen wir Ihnen mit der so genannten „Anbaubescheinigung“.

Öffnungszeiten unseres Sachverständigenbüros

Neue: GTÜ Hamburg Öffnungszeiten
Montag 08:00 – 17:00 Uhr
Dienstag 08:00 – 17:00 Uhr
Mittwoch 08:00 – 17:00 Uhr
Donnerstag 08:00 – 17:00 Uhr
Freitag 08:00 – 17:00 Uhr

Kein Termin nötig.
Eine Hauptuntersuchung (HU) kann jederzeit erfolgen.