Gtü in Hamburg

Oldtimergutachten & Historische Autos

Zuteilung des H-Kennzeichens für Oldtimer (§ 23 StVZO)

zur Erlangung einer H-Zulassung oder eines roten 07er-Kennzeichens.

Bei positiver Begutachtung erhält der Halter finanzielle Vorteile durch verminderte Unterhaltskosten bei Nutzung eines 07er-Kennzeichens oder des H-Kennzeichens (pauschale Kfz-Steuer).

Die Oldtimerbegutachtung umfasst eine Untersuchung im Umfang einer Hauptuntersuchung (gemäß § 29 StVZO) sowie die sachverständige Begutachtung des Pflege-/Erhaltungszustands des Gesamtfahrzeugs und der Originalität seiner Hauptbaugruppen. Zu den relevanten Hauptbaugruppen eines Oldtimers zählen Aufbau/Karosserie, Rahmen/Fahrwerk, Motor/Antrieb, Bremsanlage, Lenkung, Räder/Reifen, elektrische Anlage und der Fahrzeuginnenraum.

Wer Fragen zu „seinem Oldtimer“ hat, kann sich direkt an einen unserer Mitarbeiter wenden. Dieser kann in allen Punkten weiterhelfen, gerade auch dann, wenn es um die zügige Beibringung von speziellen Unterlagen (Broschüren, Datenblätter, Testberichten usw.) zu Ihrem Fahrzeug geht.

Oldtimer-Liebhaber können sich auch gerne selbst auf unserem Oldtimer-Informationssystem umsehen und nach Literatur, Test- und Fahrzeugberichten sowie Prospekten aus den vergangenen 120 Jahren suchen.

Wir erstellen auch ein qualifiziertes Wertgutachten für Ihren Oldtimer.

Wir beraten Sie gerne rund um Ihr Oldtimergutachten, rufen Sie uns an oder kommen Sie vorbei.

So wird Ihr Alter zum Klassiker!

 

Historische Autos

 

 

Öffnungszeiten unseres Sachverständigenbüros

Neue: GTÜ Hamburg Öffnungszeiten
Montag 08:00 – 17:00 Uhr
Dienstag 08:00 – 17:00 Uhr
Mittwoch 08:00 – 17:00 Uhr
Donnerstag 08:00 – 17:00 Uhr
Freitag 08:00 – 17:00 Uhr

Kein Termin nötig.
Eine Hauptuntersuchung (HU) kann jederzeit erfolgen.